Fragen .  .  .
Anstelle des Kleingedruckten . . .

Informationen
Infos und Downloads - Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Checks und Leistungstest

Sinn und Limiten
     eines präventiv- und sportmedizinischen Check-ups
Check-up

SPORTMEDIZIN – LEISTUNGSDIAGNOSTIK

Blutanalysen
SPORT-SCREEN

Sport
Ihr Weg zum Marathon

Ein persönliches Wort.

Die Antworten zu diesen Fragen sind meine persönliche Meinung. Selbstverständlich darf man dazu jeweils auch eine andere Ansicht vertreten.

Für mich ist eine vernünftige Mischung zwischen Wissenschaft, "high tech" und gesundem Menschenverstand die richtige Mischung, um viele Probleme zu lösen.

Sie finden deshalb bei mir immer eine wissenschaftlich fundierte Meinung, die ich aber durchaus pragmatisch auslege.

Sinn und Limiten eines Check-ups.

Check-ups und Leistungsdiagnosik sind

keine Krankenkassen-Pflichtleistungen.

Hansruedi Egger
Dr.med., Allg.Medizin FMH und
Sportmedizin SGSM

 
  .  .  .   und Antworten



Infos und Downloads - Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Alle Ihre Fragen zu unserer Kerntätigkeit rund um Sport und Medizin versuchen wir Ihnen gerne persönlich zu beantworten, oder Ihnen zumindest weiterzuhelfen.

Auf eine grosse Bibliothek mit Downloads verzichten wir bewusst, da Ihre persönlichen Umstände jeweils entscheidend für unsere Antworten auf Ihre Fragen und für die Lösungsvorschläge für Ihre Probleme sind.
Anderorts quellen die Homepages sowieso bereits vor Informationen und Downloads über, so dass Sie unverbindliche Antworten sicherlich überall finden.

Wenn Sie dann gar nicht mehr durchsehen, melden Sie sich doch einfach bei uns.
top, zurück zu den Fragen 

Sinn und Limiten von präventiv- und sportmedizinischen Check-ups
Um es vorweg zu nehmen: von den Untersuchungen allein werden Sie nicht gesünder und leistungsfähiger. Auch „länger“ leben ist eine Illusion. Sie bekommen nicht einmal eine 100% Bestätigung, dass ALLES in Ordnung ist.

ANDERSEITS . . .
. . . kann mit einem Check-up eine Standortbestimmung vorgenommen werden, welche zielgerichtete Massnahmen gegen die übelsten und schwerwiegendsten Risikofaktoren für vorzeitige Erkrankungen des Herzkreislauf- und Stoffwechselsystems erlauben.
top, zurück zu den Fragen


Keine Kostenbeteiligung durch die Krankenkassen !
Check-ups und sportmedizinische Leistungsdiagnostik sind keine Pflichtleistungen der Krankenkassen,
und werden von den Kassen nur allenfalls im Rahmen von Zusatzversicherungen teilweise übernommen.
Erkundigen Sie sich auf alle Fälle vorher bei Ihrer Kasse.
top, zurück zu den Fragen




Check-up

Die Qualität eines Check-ups hängt dementsprechend nicht nur von der Qualität der Untersuchung, sondern auch entscheidend von den zielgerichteten und umsetzbaren Massnahmenempfehlungen und -planungen ab. Nicht der aufwendigste Check-up ist der Beste!

Solides ärztliches Handwerk ist die Voraussetzung für eine optimale Untersuchungsqualität und ist bei den meisten Anbietern von Check-ups gegeben. Zusatzuntersuchungen, wie z.B. Röntgenbilder, sind häufig sinnlos und müssen im Einzelfall auf die Notwendigkeit überprüft werden.

Unsere Stärken
Konsequenterweise legen wir das Schwergewicht auf eine verständliche Erklärung der Untersuchungsresultate und einfache, aber umsetzbare und im Alltag praktikable Empfehlungen. Diese betreffen nebst allfälligen medizinischen Massnahmen vor allem Anleitung zu einer, den persönlichen, familiären und beruflichen Verhältnissen angepassten körperlichen Aktivität und einfache Ernährungstipps.

Gerne orientieren wir sie bei Fragen persönlich.
top, zurück zu den Fragen



SPORTMEDIZIN – LEISTUNGSDIAGNOSTIK


Leistungsdiagnostik, Trainingsüberwachung und Trainingsplanung gehören bei Leistungssportlern zu den notwendigen Arbeitsinstrumenten.
Die Erkenntnisse aus dem Leistungssport, sind auch für Gesundheits- und Hobbysportler wertvolle Hilfen zur Erreichung Ihrer Ziele.
Allerdings dürfen die aus dem Leistungssport gewonnen Erkenntnisse nicht eins zu eins übernommen werden, sondern müssen modifiziert werden.

Hier werden beim Einsatz dieser Instrumente im Breitensport häufig Fehler gemacht.
top, zurück zu den Fragen



SPORT-SCREEN


Der SPORT-SCREEN deckt Überlastungen und allfällige Mängel auf.
Diese Untersuchung ermöglicht die Trainingsbelastung effizient zu steuern und einen zielgerichteten Trainingsaufbau zu erreichen.
top, zurück zu den Fragen



Ihr Weg zum Marathon
von Ole Petersen, fit im job AG,
Römerstr. 176, 8404 Winterthur


Fettstoffwechseltraining zum Marathon
Vor einem Marathon
Ernährung im Marathon
top, zurück zu den Fragen